CellTrend ist GMP-Prüflabor

Nach einer Inspektion der Landesbehörde wurde mit Datum vom 7. März 2016 eine GMP-Bescheinigung als Prüflabor ausgestellt. Damit wurde unserem Unternehmen erneut die Umsetzung höchster Qualitätsansprüche bescheinigt. Arzneimittelhersteller können jetzt Qualitätsprüfungen der Endkontrolle bei CellTrend als Auftragslabor durchführen lassen. Im GMP-Zertifikat sind folgende Methoden benannt: Untersuchungen mit und an Säugerzellen (Bioassays), Immunoassays/ELISA, Biochemische Untersuchungen. GMP-Zertifikat.pdf…

Details

Neue protektive, regulative Antikörper in der Präeklampsie

Auf dem europäischen Kongress der internationalen Gesellschaft für die Erforschung des Bluthochdrucks in der Schwangerschaft (ISSHP) in Budapest, Ungarn, hat CellTrend gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Annetine Staff, Universitätsklinik Oslo, Ungarn, und Prof. Dr. Dechend, HELIOS-Klinik Berlin-Buch (Dechend et al), regulative Antikörper (PAR1 – Antikörper, VEGF – R1-Antikörper) in der Schwangerschaft beschrieben. 2015 EuroISShp – Oslo – Staff…

Details

Neues blutbasiertes Diagnostikum für die Tumorfrüherkennung: YB1-P18 ELISA

Gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Mertens, Chefarzt Nephrologie, Universitätsklinikum Magdeburg, und Herrn Prof. Dr. Sehouli., Chefarzt Gynäkologie, Universitätsmedizin Berlin Charite, hat CellTrend einen blutbasierten Früherkennungstest für Tumorerkrankungen entwickelt. Das Protein YB1-P18 sinkt signifikant im Serum von Tumorpatienten im Vergleich zu gesunden Vergleichsprobanden. Die Ergebnisse wurden auf dem internationalen Kongress der europäischen Gesellschaft für gynäkologische Onkologie (ESCO)…

Details

Blutbasierte Diagnostik des Chronique Fatigue Syndroms (CFS)

Gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Carmen Scheibenbogen, Universitätsmedizin Charite Berlin, hat CellTrend ein Testsystem für die Diagnostik des Chronique Fatigue Syndroms / Myalgische Enzephalomyelitis (CFS / ME) entwickelt und validiert. Die Ergebnisse wurden in Brain, Behavior, and Immunity publiziert (Löbel M., Scheibenbogen C. et al. 2015 Sep 20). Die Testkits (EIA zur quantitativen Bestimmung von…

Details

Publikation zu AT1R-Ab aus Australien

Die Arbeitsgruppe von Prof. Coates aus Adelaide hat in Nephrology neue Daten zu AT1R-Ab vorgestellt. Die Publikation unterstreicht den besonderen Wert des Monitorings von AT1R-Ab für das Risikomanagment bei Nierentransplantation und beschreibt den Einfluss auf eine sich daraus ableitende individualisierte Therapie. 2015 Nephrology – Adelaide – Coates – ATR1 Kidney.pdf (94,7 KiB)

Details

fluoreszente Zelllinien

CellTrend bietet seit Januar 2015 genetisch veränderte fluoreszente Zelllinien an. Diese sind ein hervorragendes Werkzeug für das Cell Imaging und die Verfolgung von Zellen in vivo (cell tracing). Die komplette Liste finden Sie hier.